IT-Rechtsnews.

Aktuelles und Interessantes zu IT-Recht, Medien- und Internetrecht u.v.m. – mit freundlicher Unterstützung der Internetfachzeitschrift MEDIEN INTERNET und RECHT.

Bundesgerichtshof

Sind Verbraucherschutzverbände befugt, Verstöße gegen das Datenschutzrecht zu verfolgen? BGH legt Frage dem EuGH vor

DokumentMIR 2020, Dok. 048, Rz. 1
PermalinkZum Originaldokument

Bundesgerichtshof

Einwilligung in telefonische Werbung und Cookie-Speicherung zur Werbung oder Marktforschung

DokumentMIR 2020, Dok. 047, Rz. 1
PermalinkZum Originaldokument

OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 19.03.2020 - 6 U 240/19

Haftung für Adwords-Anzeigen - Bei fehlender Kenntnis der Verknüpfung von einem (fremden) Unternehmenskennzeichen und der Anzeige durch Google kommt nur eine Störerhaftung des Werbenden in Betracht

Dokument MIR 2020, Dok. 046
PermalinkZum Originaldokument

BGH, Beschluss vom 17.03.2020 - VI ZB 99/19

Sinnvolle Dateinamen beim beA - Für die Ausgangskontrolle beim beA ist bei fristgebundenen Schriftsätzen anhand eines sinnvoll vergebenen Dateinamens auch zu prüfen, welcher Art der Schriftsatz war

Dokument MIR 2020, Dok. 045
PermalinkZum Originaldokument

BGH, Urteil vom 07.11.2019 - I ZR 222/17

Club Hotel Robinson - Zur Beantwortung der Frage, ob eine relevante markenrechtliche Verletzungshandlung im Inland vorliegt

Dokument MIR 2020, Dok. 044
PermalinkZum Originaldokument

BGH, Urteil vom 01.04.2020 - VIII ZR 18/19

Amazon Marketplace A-bis-z-Garantie - Wiederbegründung der Kaufpreisforderung nach Inanspruchnahme der Amazon A-bis-z-Garantie

Dokument MIR 2020, Dok. 043
PermalinkZum Originaldokument

Oberlandesgericht Frankfurt a.M.

Mobilfunkkunden haben bei einer einseitig angekündigten Preiserhöhung immer ein Widerspruchsrecht - Androhung einer Anschlusssperre in Textform ausreichend

DokumentMIR 2020, Dok. 042, Rz. 1
PermalinkZum Originaldokument

Bundesgerichtshof

"Metall auf Metall IV" - Erneute Entscheidung zum Tonträger-Sampling in Sachen Kraftwerk ./. Pelham & Co.

DokumentMIR 2020, Dok. 041, Rz. 1
PermalinkZum Originaldokument

OLG Frankfurt a.M., Urteil vom 27.02.2020 - 6 U 219/19

Unzulässiges Erfolgsversprechen für "perfekte Zähne" - Zur wettbewerbsrechtlichen Beurteilung der Werbeaussagen für ein kieferorthopädisches Zahnschienen-System

Dokument MIR 2020, Dok. 040
PermalinkZum Originaldokument

Oberlandesgericht Frankfurt a.M.

jameda - Ärztebewertungsportal gesellschaftlich erwünscht solange es als neutraler Informationsmittler auftritt

DokumentMIR 2020, Dok. 039, Rz. 1
PermalinkZum Originaldokument